Bec to the Future

Kein Tippfehler, sondern ein französisches Wortspiel 😉 Das Blog von La Nébuleuse BD hat dieser Tage das Motto „Le Cinéma“ herausgegeben und mein guter Freund JAVA hat – woran ich nicht ganz unschuldig bin – sich ein paar Gedanken zum Thema Zurück in die Zukunft gemacht. In diesem Cartoon richtet er sein Augenmerk auf einen unabsichtlichen tierischen Nebendarsteller, der… (Spoiler folgen, daher bitte erst den Cartoon anschauen- einfach drauf klicken um zur Seite mit dem ganzen Bild zu gelangen – und dann den unsichtbaren Text unten mit der Maus markieren & weiterlesen…)Bec to the future - CUT

…der sich um 22:04 Uhr ganz verträumt und verliebt ausgerechnet auf dem Drahtseil niedergelassen hat, das Doc über die Straße gespannt hat, um den Flux-Kompensator mit der nötigen Energie zu versorgen, die Marty Zurück in die Zukunft schickt. Seine (die des Raben) Angebetete hat ihm wohl gerade ein wunderschönes Kompliment gemacht und er wünscht sich, „wenn ich doch diesen Moment noch einmal erleben könnte“… Könnte klappen, wenn er in den Zeitstrudel des DeLorean gerät…

Anmerkungen zu den Vokabeln:

bec = Schnabel; mec = Typ, Kerl ➡ „un beau mec“
chuchoter = flüstern

Eine Reaktion zu “Bec to the Future”

  1. java

    Schönen Dank für den Link auf den Nébublog! Ich schicke dir bei Gelegenheit mal den ursprünglichen Entwurf (mit Marty als Rabe), den ich aber verworfen habe.

Einen Kommentar schreiben